Let the Preparations Commence – Die Vorbereitungen beginnen

antique-1867444_1920

It’s been a while without a sign of me. Yet my stay in Colombia is certainly inching closer. I was occupied with coursework, my bachelor thesis to be exact! It’s not over yet, I am still waiting for two grades before I can get my degree, but I have finally found the time to focus on Colombia a bit more.

There are still other things, personal things, that slow down the process but there is no denying that I am in the middle of my preparations. A two-digit countdown points towards a preparations seminar in July, to upcoming visa applications, to the last vaccination and in a not too distant future to my departure. In July I will be spending 10 days with other volunteers in the Alps. These days will prepare all of us for our own projects. The others are heading out to countries like Ecuador, Thailand, the US – or Colombia like me. We will work in smaller groups during the seminar but also as a big group. Instead of trying to reckon all the things that will happen in those 10 days I will resign to reporting afterwards. The reporting shall certainly become a habit after all! Regarding the vaccinations, I started in December with the appointments as it is sometimes necessary to wait 6 months before the second vaccine (e.g. hepatitis). A visit at your doc’s office should point you in the right direction as to which vaccines you still need.

I figure that the seminar will give the starting signal for the ‘last’ preparations. And then August…oh August, my dear friends, just the sound of August gives me a tingly feeling. My departure date is set, and it is the 29th of August!

My blog’s hibernation is over, once and for all. There is no way that 6 months will pass again without a word – after all, in 6 months I will be sitting in Cali, writing you messages in a bottle (or in a blog) across the oceans.


Es ist schon eine Weile her, dass ihr von mir gehört habt. Das hält meinen Kolumbienaufenthalt nicht davon ab, immer näher zu rücken. Ich war mit Arbeiten für die Universität beschäftigt, genauer gesagt mit meiner Bachelorarbeit! Es ist noch nicht vorbei, ich warte noch immer auf zwei Noten ehe ich mein Zeugnis in den Händen halten kann – trotzdem habe ich endlich die Zeit gefunden, mich ein bisschen mehr auf Kolumbien zu fokussieren.

Es gibt noch weitere persönliche Dinge, die den Prozess etwas verlangsamen aber ich kann nicht leugnen, dass ich inmitten meiner Vorbereitungen stecke. Ein zweistelliger Countdown zeigt auf ein Vorbereitungsseminar im Juli, auf den bevorstehenden Visa Antrag, auf die letzte Impfung und in der nicht allzu weit entfernten Zukunft auf meinen Abflug. Im Juli werde ich 10 Tage mit den anderen Freiwilligen in den Alpen verbringen. Diese Tage werden uns auf unsere jeweiligen Projekte vorbereiten. Die anderen werden nach Länder wie Ecuador, Thailand oder die USA aufbrechen – oder nach Kolumbien wie ich. Während des Seminars werden wir in kleineren Gruppen arbeiten, aber auch mit allen in einer großen Gruppe. Aber anstatt zu raten, was diese 10 Tage alles bringen werden, werde ich mich darauf beschränken, danach zu berichten. Die Berichte sollen schließlich zur Gewohnheit werden! Was all die Impfen angeht habe ich bereits im Dezember mit den Terminen angefangen, da es manchmal notwendig ist, zwischen den einzelnen Impfen 6 Monate zu warten (z.B. Hepatitis). Ein Besuch bei deinem Arzt sollte dir aber helfen, dich zu orientieren, was du brauchst.

Ich glaube, dass das Seminar den Startschuss für die ‚finalen‘ Vorbereitungen geben wird. Und dann August… oh August, meine Lieben, nur der Klang von August löst ein Kribbeln in mir aus. Mein Abflug steht nämlich jetzt fest, und es ist der 29. August!

Mein Blog ist jetzt aus dem Winterschlaf erwacht, und so soll es auch bleiben. Es wird nicht wieder vorkommen, dass 6 Monate ohne ein Wort von mir vergehen – wo ich doch in 6 Monaten in Cali sitzen und euch Flaschenpost (oder Blog Posts) über die Ozeane hinweg schreiben werde.

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

Up ↑

%d bloggers like this: